Obligatorische Kurse

... gibt es unter bestimmten Voraussetzungen noch immer. Hier machen wir auf die im Kanton Zürich geltenden Vorschriften aufmerksam, geben die Daten der bei uns stattfindenden Junghunde- und Erziehungskurse bekannt, stellen unsere kompetenten Kursleiterinnen vor und bieten entsprechende Kontakt- und Anmeldemöglichkeiten an.

Die nächsten Junghunde- und Erziehungskurse starten wie folgt:

ab Mittwoch, 1. September 2021
jeweils 10.00 bis 11.00 Uhr
(10 x 1 Std, total CHF 300.00)

Mail-Kontakt | Anmeldeformular
Andrea Hendry, 044 950 20 88 

Kursleiterinnen    

Monika Rancati
Monika_Clen_Ravi_200x300            

 Andrea Hendry
Andrea-mit-Hund_Foto

Vorschriften

Das gilt (Stand 18. Januar 2021)

Alles Wissenwerte für Hundehaltende im Kanton Zürich findet man auf der Website des Kantons.

Schnellzugriff zu wichtigen Punkten:

Verbotene Hunderassen

Ausbildung/Hundekurse und Kurs-Guide

Am 10. Februar 2019 hat sich das Zürcher Stimmvolk mit fast 70 Prozent deutlich für obligatorische Hundekurse ausgesprochen. Im Vorfeld der Abstimmung hat der Regierungsrat seinen Willen bekundet, die Hundeausbildung zu vereinfachen und für alle Hunderassen obligatorisch zu machen. Der Kantonsrat hat dem entsprechenden Antrag am 18. Januar 2021 zugestimmt. Nun muss die Verordnung angepasst werden. Dies wird einige Monate in Anspruch nehmen. Das Datum der Inkraftsetzung hängt u. a. davon ab, ob es eine Vernehmlassung braucht oder nicht. Bis das neue Hundegesetz in Kraft tritt, ist die Hundeausbildung nur für grosse oder massige Hunde obligatorisch.

Codex Hundehalter